Banner

Mit Mausklick auf die Fahrzeuge werden Details angezeigt

Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr München von 1930 bis 1945
Feuerlöschdienst München
Grosser Schlauchkraftwagen GSK
(später
Schlauchkraftwagen S 4,5)
Baujahr ab 1936
Klöckner-Humboldt-Deutz
L 145 oder FS 145
Aufbau wahrscheinlich Magirus
Modell: FG Brekina, FH Gollwitzer, Aufbau EMS
Diese Fahrzeuge wurden aus Kostengründen ab 1943 nur noch in gelbgrau RAL 7028 lackiert. Nach dem Krieg war noch ein Exemplar betriebsbereit, wurde aufwendig restauriert sowie umlackiert und versah seinen Dienst bis in die 60 er Jahre auf der Feuerwache 5 in Ramersdorf
Feuerschutzpolizei München
Kraftfahrdrehleiter KL 26
Baujahr ca. 1940
Klöckner-Humboldt-Deutz
FL 145
Aufbau Magirus
Modell: Bausatz Gollwitzer,
Leiterturm und Leiter Roco,
Leiter verlängert auf KL 26,
viele Kleinteile aus der Bastelkiste,
Decals DS-Design und Eigenbau
Feuerschutzpolizei München
Kraftfahrspritze KS 25
Baujahr 1940
Daimler-Benz LS 3750
Aufbau Metz
Modell: Kleinserienbausatz Gollwitzer,
mit vielen Kleinteilen vervollständigt,
Decals DS Design und Eigenbau
Das Fahrzeug wurde nach dem Krieg umlackiert und der FF München unterstellt. Nach 20 Jahren Dienstzeit erhielt dieses Fahrzeug die FF Putzbrunn / Lkr. München
Feuerschutzpolizei München
Kraftfahrspritze KS 25
(ab 1943 LF 25)
Baujahr 1940
Klöckner-Humboldt-Deutz FS 145
Aufbau Magirus
Modell: Kleinserienbausatz Gollwitzer,
mit vielen Kleinteilen vervollständigt.
Decals DS Design und Eigenbau.
Diese Fahrzeuge wurden nach dem Krieg restauriert, umlackiert und in den Fuhrpark der BF München eingereiht.
Feuerschutzpolizei München
Löschgruppenfahrzeug (LLG) LF8
mit Tragkraftspritzenanhänger (TSA)
Baujahr ab 1941
Mercedes-Benz L1500 S
Aufbau LF 8: Fa. Nowack / Bautzen
Aufbau TSA: Rosenbauer
Modell: Roco
Löschgruppenfahrzeug (LLG) LF8
mit Tragkraftspritzenanhänger (TSA)
Ausführung in luftschutzgrau
Baujahr ab 1941
Mercedes-Benz L1500 S
Aufbau LF 8: Fa. Nowack / Bautzen
Aufbau TSA: Rosenbauer
Modell: Roco
Feuerschutzpolizei München
Löschgruppenfahrzeug (GLG) LF 25
früher Kraftspritze KS 25
Baujahr ab 1936
Mercedes-Benz L 4500 F
Aufbau Magirus
Modell: Brekina
Löschgruppenfahrzeug (GLG) LF 25
früher Kraftspritze KS 25
Ausführung in Luftschutzgrau
Baujahr ab 1936
Mercedes-Benz L 4500 F
Aufbau Magirus
Modell: Brekina
Tanklöschfahrzeug
TLF 15/43
Baujahr 1943
(aus Kriegsbeständen übernommen)
Opel 75 PS Benzinmotor
Modell Roco
Zwischen FH und Tank wurden 2 Sitze angebracht,
Schlauchmaterial und Zurüstteile vervollständigt
Diese Fahrzeuge wurden auf Befehl mehrmals umlackiert (tannengrün, wehrmachtsgrau, dunkelgelb und nach dem Krieg auch in rot, bzw. rubinrot
Tanklöschfahrzeug
TLF 15/43
Baujahr 1943
Opel 75 PS Benzinmotor
Modell Roco
Fliegertankspritze
TS 2,5
Ausführung in luftschutzgrau
Baujahr ab 1941
Henschel 33 FA 1
Aufbau Magirus (Endausführung)
Modell: ROCO
Verglasung und Zurüstteile aus der Bastelkiste
Schweres Löschgruppenfahrzeug SLG,
später LF 15
Baujahr 1941/42,
Klöckner-Humboldt-Deutz FS 330, bzw. S3000
Aufbau Magirus
Modell: Kleinserienbausatz Gollwitzer und viele Kleinteile aus der Bastelkiste.
Ursprünglich war das Fahrzeug in tannengrün lackiert, da es der Feuerschutzpolizei unterstellt war.
Insgesamt sollen in München in den Jahren 1941/42 mind. 8 Fahrzeuge dieses Typs in Dienst gestanden sein, wobei 2 Fahrzeuge auf Daimler-Benz Fahrgestellen aufgebaut waren.
Kranwagen KW 8
Baujahr 1942,
übernommen 1949 aus amerikanischen Armeebeständen
Ward LaFrance
Das vorhandene Fahrerhaus mit Zelttuchdach wurde 1954 durch eine geschlossene Kabine ersetzt.
Modell: Wespe Resinmodell, lackiert in RAL 3003
Räder Roco, Schutzgitter aus Neusilber
Decals DS-Design
BF München
Arzt - und Verbandmittelwagen
Baujahr 1942
Mercedes Benz S 4500 F,
Aufbau Metz/Eigenbau
Modell: Brekina,
Türen verschlossen und verspachtelt,
Hecktüren eingebaut
Das Fahrzeug wurde aus einem ausrangierten LF 25 gebaut und unterstand der in den 50 er Jahren eingerichteten "Notstandseinheit" für den techn. Hilfsdienst und Katastrophenschutz. Das Fahrzeug war bis 1964 im Einsatz
BF München
Lkw, bzw. Hilfsrüstwagen
Baujahr 1942
Büssing Typ 4500
Modell: Weinert Weißmetallbausatz
Dieses Fahrzeug war der sogenannten "Notstandseinheit" unterstellt. Das Fahrzeug war bis 1962 im Dienst und wurde für 495 DM an einen Schrotthändler verkauft.
BF München
Leichentransportwagen
Baujahr 1929
Mercedes Benz L 1000
Modell Brekina
vervollständigt mit Kleinteilen (Scheinwerfer, Lüfter, etc.)
Wassernotfahrzeug
Entstanden aus einer Kraftzugspritze KzS 8 aus Wehrmachtsbeständen Baujahr 1939
Opel Blitz 1,5 to
Modell
Fahrerhaus und Fahrgestell Wiking Aufbau Eigenbau